Stimmen aus Theresienstadt

„Voices from Theresienstadt” is the story of five women who met in the ghetto and includes original songs and poetry written by ghetto inmates. The play premiered in Oslo, Norway at the Centraltheatret in 1995 in Norwegian. It has since been translated into English, German and Polish. A monodrama directed by Ellen Foyn Bruun, in which Bente Kahan played all five women to the accompaniment of music by two Polish musicians, Dariusz Swinoga and Miroslaw Kuzniak, was also performed on prestigious scenes in Europe, Israel and America. Songs performed in... Read the Rest →

 

Mendel Rosenbusch

Der Titelheld Mendel Rosenbusch ist ein freundlicher alter Mann, Liebling der Kinder und Weiser, welcher die ungewöhnliche Fähigkeit besitzt, selbst die verborgensten Gedanken in den Augen anderer abzulesen und sich unsichtbar zu machen. Diese magischen Kräfte nutzend, erfüllt er gute Taten zugunsten seiner Mitmenschen. Die Erzählungen sind reich an trefflicher Moral, erfüllt mit Humor und zugänglich für Kinder. Das Schauspiel hat interaktiven Charakter und lässt die Kinder durch das Lernen der Lieder aktiv an der musikalischen Gestaltung des Stückes teilnehmen. Mendel Rosenbusch ist der Titel einer Sammlung von Erzählungen, welche... Read the Rest →

 

Wallstrasse 13

Die Handlung des Stückes spielt in Wrocław, im Mietshaus in der Wallstraße 13, also der heutigen Włodkowica 13. Genau dorthin kehrt Barbara zurück, welche Polen 1968, während der antisemitischen Hetze, verlassen hatte. Damals war sie 10 Jahre alt. Jetzt entdeckt sie schrittweise die Pfade ihres damaligen Lebens wieder, welche hier während des Krieges und über ihn hinaus verlaufen. In dem verlassenen Haus findet sie Zeitungsartikel aus dem Jahr 1968, sowie Plakate von Aufführungen des Jüdischen Theaters, in dem ihre Mutter auftrat. Sie findet auch rätselhafte Fotografien von Leontine Dambitsch. Die... Read the Rest →